Begegnung - Bildung - Kultur

 

 

Unsere Begegnungsstätte ist ein Ort der Beteiligung und Gestaltung.

Wir sind eine soziale Einrichtung im Stadtteil, die regelmäßige Sprech- und Beratungszeiten für Seniorinnen und Senioren anbietet. Neben offenen Angeboten, die man einfach so besuchen kann, bilden Kurse und Gruppenarbeit einen Schwerpunkt. Regelmäßig erscheinende Programme informieren die NutzerInnen im Stadtteil und in den Medien über unser vielfältiges Angebot.

Wir bieten Räume und Ausstattung für eine variable Nutzung. Gemeinsam mit unserer fachlich qualifizierten Leitung engagieren sich ehrenamtlich und freiwillig Helfende sowie ggf. Honorarkräfte in unserer Einrichtung als Motoren, Initiatoren, Begleitende, Unterstützende und Moderierende.

 

 

 

Unsere Ziele sind:

Menschen, die sich durch körperliche, psychische und geistige Veränderungen im Alter in kritischen und schwierigen Lebenslagen sind, bieten wir Begleitung und Vermittlung und Hilfen.

 

Durch unsere Arbeit schaffen wir neue Wege im Miteinander der Generationen, die in Zeiten des demografischen Wandels zwingend notwendig sind, um unsere soziale Gesellschaft zu stärken und zu erhalten.

 

Wir fördern lebenslanges Lernen. Bei uns können ältere Menschen - angepasst an ihr Leistungsvermögen und ihre Interessen - soziale und kognitive Fähigkeiten vertiefen oder neu erwerben.

 

Durch immer knapper werdende öffentliche Mittel und weniger staatlicher Fürsorge nimmt die persönliche Verantwortung immer mehr zu. Viele Menschen bedürfen dabei sozialer Unterstützung und Begleitung.

 

Wir versuchen, Menschen zu motivieren und Chancen zu bieten, ihre Potenziale zu entfalten und weiterzuentwickeln.

 

Bis ins hohe Alter haben Menschen das Bedürfnis, ihr Lebensumfeld aktiv zu gestalten. Bei uns haben diese Menschen die Möglichkeit sich ehrenamtlich und bürgerlich zu engagieren.